Über Lernplattform OÖ2022-09-27T12:17:47+02:00

ÜBER LERNPLATTFORM OÖ

Fragen & Antworten

Lernplattform OÖ – was ist das eigentlich?
Für wen ist dieses Service gedacht? Welche Funktionen hat es? Und ist die Nutzung wirklich sicher?

An dieser Stelle haben wir diese und weitere Fragen rund um Lernplattform OÖ für Sie beantwortet…

Was ist Lernplattform OÖ?2020-09-18T10:39:02+02:00

Bei Lernplattform OÖ handelt es sich um ein kostenloses Service für oö. Pflichtschulen, das von der Education Group im Auftrag des Landes OÖ und in Abstimmung mit der Bildungsdirektion OÖ betrieben wird: Damit können oö. VS, MS, PTS und ASO verschiedenste E-Learning-Angebote umsetzen, ohne selbst die dafür notwendige technische Infrastruktur schaffen und betreiben zu müssen.

Lernplattform OÖ basiert auf Moodle, einem der größten Learning-Management-Systeme der Welt, und bietet damit nicht nur vielfältigste Möglichkeiten in der Anwendung, sondern erlaubt den SchülerInnen schon früh die Arbeit mit einem bestens bewährten, stabilen System, das auch in zahlreichen Betrieben und Hochschulen Verwendung findet.

Welche Funktionen bietet Lernplattform OÖ?2020-09-18T10:47:40+02:00

Lernplattform OÖ ermöglicht nicht nur die Bereitstellung von Inhalten in Form von Texten oder Multimedia, sondern bietet (nicht zuletzt durch die Integration zahlreicher Zusatzmodule) auch die Möglichkeit, Ihre SchülerInnen selber aktiv werden zu lassen. Möglichkeiten und Werkzeuge gibt es hierfür viele – angefangen von Tools und Schnittstellen zur Kommunikation und Kooperation über die Abwicklung von Übungen und Tests auf der Plattform bis hin zur Durchführung von Umfragen oder der Entwicklung von Content.

Darüber hinaus erhalten Sie auf Ihrer Lernplattform OÖ-Instanz Admin-Rechte, sodass Sie Ihre Instanz an sich sowie all Ihre E-Learning-Angebote ganz an die Bedürfnisse Ihrer Schule angepasst gestalten können.

Wer kann Lernplattform OÖ nutzen?2021-03-10T11:03:02+01:00

Lernplattform OÖ steht ausschließlich oö. Pflichtschulen (Volksschulen, Mittelschulen, Sonderschulen, Polytechnischen Schulen) zur Verfügung: Diese können eine kostenlose Schulinstanz beantragen, auf der sie verschiedenste E-Learning-Maßnahmen umsetzen oder die sie auch für Kommunikation und Organisation rund um den Unterricht verwenden können.

Oö. Bundesschulen, Schulen aus anderen Bundesländern und sonstige Bildungsinsitutionen können über eduACADEMY, ein Service der Education Group GmbH, eine vergleichbare Lernplattform zu einem günstigen Preis nutzen.

Was ist eine Lernplattform OÖ-Schulinstanz?2022-06-15T15:31:40+02:00

Unter einer „Schulinstanz“ können Sie sich Ihre eigene „Lernplattform OÖ-Seite“ vorstellen, auf der Sie Kursbereiche und Kurse anlegen und in diesen verschiedenste – auch interaktive – Inhalte bereitstellen können. Diese sind aufgrund eines ausgeklügelten Rollensystems normalerweise nur für einen bestimmten Personenkreis zugänglich.

Erreichbar ist Ihre Instanz über eine Adresse nach dem Muster lernen.musterschule.at (musterschule.at steht dabei für Ihre tatsächliche Schuldomain).

Von wem wird Lernplattform OÖ betrieben?2020-09-25T07:45:10+02:00

Lernplattform OÖ wird von der Education Group GmbH im Auftrag des Landes OÖ und in Abstimmung mit der Bildungsdirektion OÖ zur Verfügung gestellt.

Welche Tätigkeiten übernimmt die Education Group rund um Lernplattform OÖ?2022-05-16T15:58:07+02:00

Die technische Umsetzung von Lernplattform OÖ erfolgt durch die Education Group GmbH, die über langjährige Erfahrung in der Betreuung von Lernplattform-Instanzen von Schulen und anderen Bildungsinstitutionen verfügt. Damit ist für Ihre Schule der Betrieb einer eigenen Infrastruktur für den Einsatz einer Lernplattform nicht mehr notwendig – Sie profitieren dadurch in zweierlei Hinsicht:

Einerseits übernimmt die Education Group die gesamte technische Betreuung und Wartung der Lernplattform OÖ-Server. Dazu zählt unter anderem auch die regelmäßige Durchführung von Updates (üblicherweise zweimal jährlich), in deren Zuge auch neue Funktionalitäten implementiert werden.

Andererseits verfügt die Education Group auch über ein professionelles Support-Team, das per Mail oder telefonisch erreichbar ist und Ihnen rund um die Verwendung von Lernplattform OÖ in Ihrem Unterricht gerne zur Seite steht.

Bietet Lernplattform OÖ in der Administration die selben Möglichkeiten wie eine selbst gehostete Lernplattform?2020-09-15T12:36:43+02:00

Mit Lernplattform OÖ steht jeder Schule auf einer eigenen Instanz der vollständige Funktionsumfang einer Lernplattform (inkl. Administrationsrechten) zur Verfügung, was eine individuelle und bedarfsgerechte Umsetzung sämtlicher E-Learning-Maßnahmen an der Schule ermöglicht: Die Optik der Instanz, die Berechtigungsstruktur und natürlich die bereitgestellten Inhalte liegen voll und ganz in Ihren Händen.

Lediglich die Installation zusätzlicher Plugins oder Themes ist durch den Administrator bzw. die Administratorin selbst nicht möglich. Gerne können aber etwaige Plugin-Wünsche bekanntgegeben werden, damit wir diese nach vorheriger Prüfung möglicherweise im Rahmen eines zukünftigen Updates allgemein zur Verfügung stellen können.

Sind meine Daten bei Lernplattform OÖ sicher?2020-09-15T14:17:33+02:00

Selbstverständlich können Sie bei der Verwendung von Lernplattform OÖ auf einen sensiblen Umgang mit sämtlichen Daten und eine DSGVO-konforme Abwicklung aller Prozesse vertrauen.

Zudem werden regelmäßige Updates der Lernplattform OÖ-Umgebung durchgeführt – das Hosting erfolgt in einem nach ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum in Oberösterreich.

Wie kann meine Schule Lernplattform OÖ nutzen? Erhalte ich automatisch eine Instanz für meine Schule?2022-06-21T08:54:58+02:00

Der Weg zu einer Lernplattform OÖ-Schulinstanz ist ganz einfach:

  1. Besuchen Sie www.lernplattform-ooe.at/bestellen, um das Lernplattform OÖ-Bestellformular herunterzuladen.
  2. Füllen Sie das Formular vollständig aus (Schulstempel nicht vergessen ;-)), und senden Sie es per Mail an support@lernplattform-ooe.at.
  3. Das Team von Lernplattform OÖ legt die von Ihnen gewünschte Instanz an und lässt Ihnen die Zugangsdaten für den Admin-Zugang zukommen.
  4. Damit steht Ihnen der volle Funktionsumfang von Lernplattform OÖ zur Verfügung – Sie können bereits mit dem Anlegen von Usern, Einpflegen von Inhalten,… beginnen.
Über welche Adresse ist meine Lernplattform OÖ-Schulinstanz erreichbar?2022-06-20T12:48:55+02:00

Mittlerweile verfügen zahlreiche Schulen bereits aufgrund der Nutzung von Microsoft-Lizenzen oder eines Webspace-Pakets über eigene, durch die Education Group registrierte .AT-Domains. Diese nützen wir auch für den Aufruf der Lernplattform OÖ-Schulinstanzen.

Bitte teilen Sie uns einfach im Zuge der Bestellung mit, ob Ihre Schule bereits über eine durch die Education Group registrierte .AT-Domain verfügt:

  • Wenn dies der Fall ist, wird die Schulinstanz auf lernen.musterschule.at eingerichtet (musterschule.at steht für die eigene Schuldomain).
  • Wenn Ihre Schule noch über keine durch die Education Group registrierte .AT-Domain verfügt, übernehmen wir gerne die Einrichtung einer kostenlosen .AT-Domain für Sie: Ihre Schulinstanz wird auch in diesem Fall über die Adresse lernen.musterschule.at erreichbar sein (musterschule.at steht für die eigene Schuldomain).

Die Nutzung einer durch die Education Group GmbH neu registrierten .AT-Domain inkl. SSL-Zertifikat ist für Sie kostenlos (vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Domain und Beziehbarkeit des Zertifikats über Let´s Encrypt). Zusätzlich ist die Entrichtung des aktuellen Schulservicebeitrags Voraussetzung – andernfalls wird die Domain nach Fälligkeit zu den jeweiligen Konditionen gemäß „Schuldomain“ zur Verrechnung gebracht.

Werden auch bereits bestehende Lernplattform OÖ-Instanzen über eigene Domains bzw. Subdomains erreichbar sein?2022-06-21T08:58:44+02:00

Aus rechtlichen Gründen werden die bestehenden Lernplattform OÖ-Schulinstanzen zukünftig nicht mehr über Adressen nach dem Muster www.lernplattform-ooe.at/instanzname aufgerufen werden können und sukzessive auf eigene Domains bzw. Subdomains umgestellt. Die betroffenen Administratorinnen und Administratoren wurden bereits kontaktiert.

Für diese Umstellung entstehen Ihnen natürlich keinerlei Kosten; die Schulinstanz wird die gesamte Zeit über ohne jegliche Einschränkungen nutz- und erreichbar sein.

Übergangsweise können bereits bestehende Schulinstanzen bis zum Ende des Schuljahres 2022/23 auch über die bisher genutzte URL der Instanz (www.lernplattform-ooe.at/instanzname) aufgerufen werden – danach sind sie nur mehr über eine Adresse nach dem Muster lernen.musterschule.at erreichbar (musterschule.at steht für die eigene Schuldomain). Sollte noch keine .AT-Domain für Ihre Schule durch uns registriert worden sein, übernehmen wir dies gerne für Sie1!

Tipp: Wir empfehlen, selbst mit Beginn des neuen Schuljahres ausschließlich den neuen Link zu Ihrer Lernplattform OÖ-Instanz zu nutzen bzw. die BenutzerInnen Ihrer Lernplattform OÖ-Instanz entsprechend zu informieren!

1 Die Nutzung einer durch die Education Group GmbH neu registrierten .AT-Domain inkl. SSL-Zertifikat ist für Sie kostenlos (vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Domain und Beziehbarkeit des Zertifikats über Let´s Encrypt). Zusätzlich ist die Entrichtung des aktuellen Schulservicebeitrags Voraussetzung – andernfalls wird die Domain nach Fälligkeit zu den jeweiligen Konditionen gemäß „Schuldomain“ zur Verrechnung gebracht.

Was kostet Lernplattform OÖ?2022-06-15T12:01:48+02:00

Alle oö. Volksschulen, Mittelschulen, Sonderschulen und Polytechnischen Schulen können im Rahmen von Lernplattform OÖ eine kostenlose Schulinstanz beziehen.
Diese wird ihnen durch die Education Group GmbH im Auftrag des Landes OÖ und in Abstimmung mit der Bildungsdirektion OÖ zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus entstehen Ihrer Schule auch für die Einrichtung und Nutzung einer durch die Education Group registrierten .AT-Domain inkl. SSL-Zertifikat sowie für die Leistungen der Education Group im Zuge der Verknüpfung Ihrer Lernplattform OÖ-Instanz mit O365 keinerlei Kosten.
Allerdings können etwaige hiermit zusammenhängende Kosten für Leistungen Dritter nicht durch die Education Group übernommen werden.

Wie viel Speicherplatz steht meiner Schule auf Lernplattform OÖ zur Verfügung?2022-06-15T12:15:58+02:00

Auf Lernplattform OÖ stehen oö. Volksschulen und Sonderschulen 2 GB kostenloser Speicher zur Verfügung; für Mittelschulen und Polytechnische Schulen sind 4 GB kostenloser Speicher vorgesehen.

Können die Inhalte einer bestehenden Moodle-Schulinstanz auf Lernplattform OÖ übertragen werden?2022-06-15T12:16:10+02:00

Falls Ihre Schule bereits über eine Moodle-Instanz bei einem anderen Anbieter verfügt, können wir gerne die Übersiedlung all Ihrer Daten (User, Kurse, Berechtigungen,…) zu uns übernehmen.

Die Kosten richten sich nach dem hierfür anfallenden Aufwand – bitte kontaktieren Sie uns hierzu einfach!

Besteht die Möglichkeit, die O365-Konten unserer Schule auch für die Nutzung von Lernplattform OÖ zu verwenden?2022-06-21T08:52:41+02:00

Falls Ihre Schule eine durch die Education Group registrierte .AT-Domain nutzt und über einen eigenen Microsoft-Tenant verfügt, können wir gerne die Verknüpfung Ihrer Lernplattform OÖ-Instanz mit O365 vornehmen: In diesem Fall ist der Login auf Ihrer Instanz für alle BenutzerInnen über die E-Mail-Adresse und das Passwort möglich, die auch für die Nutzung der Microsoft-Lizenzen eingesetzt werden (z.B. maria.muster@musterschule.at). Falls eine für O365 verwendete Mailadresse bereits auf der Instanz registriert ist, erfolgt in Moodle eine Verknüpfung des bestehenden Kontos mit O365 über die Mailadresse.

Bitte kreuzen Sie (falls gewünscht) einfach die entsprechende Option auf dem Bestellformular an, wenn Sie Ihre Instanz anfordern.

Was hat sich beim letzten Update von Lernplattform OÖ geändert?2022-09-08T09:46:38+02:00

Im Rahmen unseres letzten Updates wurden alle Lernplattform OÖ-Instanzen auf die Moodle-Version 3.11.9+ aktualisiert.

Gibt es Schulungen rund um die Verwendung von Lernplattform OÖ?2022-09-27T10:29:52+02:00

Im Rahmen des Seminarprogramms 2022/23 wird wieder ein kostenloser Workshop rund um die Verwendung von Lernplattform OÖ angeboten, der in Kooperation mit der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz durchgeführt wird und als Fortbildung angerechnet werden kann – zusätzlich haben wir einige weitere kostenlose (Online-)Schulungsangebote für Sie gesammelt.

Sämtliche Informationen haben wir hier zur Verfügung gestellt.

Gibt es Moodle-Kurse, auf denen ich bei der Gestaltung meines Unterrichts aufbauen kann?2021-09-20T10:16:59+02:00

Auf allen Lernplattform OÖ-Instanzen ist ein Kurspool eingebunden, mit dessen Hilfe Sie mit nur wenigen Mausklicks fertige Moodle-Kurse in Ihre Schulinstanz importieren können: Sie können diese Kurse bei Bedarf nach dem Import noch an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen oder sie auch direkt unverändert in Ihrem Unterricht einsetzen. In Abstimmung mit der Bildungsdirektion OÖ wurden in einem ersten Schritt die im Rahmen der Initiative digi.komp erarbeiteten Kurse zur Verfügung gestellt.

Informationen zum Kurspool inklusive einer Übersicht der aktuell vorhandenen Kurse finden Sie hier.

Daneben finden Sie auf unserem Lernplattform OÖ-Portal auch eine Zusammenstellung von Kurssammlungen verschiedener Anbieter, die Sie ebenfalls in ihre eigene Instanz importieren oder als Inspiration für die Gestaltung eigener Moodle-Kurse heranziehen können.

An wen kann ich mich bei Fragen rund um Lernplattform OÖ wenden?2021-09-20T10:17:45+02:00

Gerne steht Ihnen der Lernplattform OÖ-Support zur Verfügung: Sie erreichen ihn Montag-Donnerstag von 7:30 – 16:30 Uhr und freitags von 7:30 – 13:30 Uhr telefonisch (+43 732 7880 78-80) oder per Mail (support@lernplattform-ooe.at).

Bildquelle Header: jakkapan/iStock/Getty Images

Nach oben